Header image  
Sophie Hämmerlistr.22
5600 Lenzburg
Switzerland
 
line decor
  
line decor
 
 
 
 

 
 
Maha Pirit Chanting, Kathina-­ Zeremonie

EINLADUNG zu Kathina-­ Zeremonie, Sonntag 04.10.2015
in  Zurich Buddhist Vihara, Sophie Hammerlistr.22, 5600 Lenzburg.

Nach der buddhistischen Tradition werden nach Ende der Regenzeit die Kathina-Roben an die Monche uberreicht, um sie fur ihre guten Taten zu ehren. In der Zeit als Gotama Buddha gelebt hatte, wurde die ortliche dreimonatige Regenzeit von den Monchen und von den Nonnen genutzt, fur gemeinsame Kontemplation und Meditation, wie auch besinnliche Gesprache und kritische Meinungen auszutauschen. Grosszugigkeit wird im Buddhismus als eine grundlegende Tugend gepriesen, die gutes, heilsames Kharma schafft und zu einem glucklichen Leben verschafft.
.   

  Samstag 03. Oktober 2015
  14:00-20:00 Uhr
  Uhr Puja, Dhamma Desana und Pirit (Schutz) Rezitation
 
 

Sonntag, 04. Oktober 2015

10:00 Uhr Begrüssung und Annehmen der 5 Tugenden
10:30 Uhr Dhamma Lehre – Ehr. Thawalama Dhammika Mahathero
11:00 Uhr BuddhaPuja,Rezitation und Andacht durch Ehrw. Udumatte Ariyaseela Thero
11:15 Darreichung des Mittagessens an die M.nche
12:00 Uhr Mittagessen
13.30 Uhr  Die Kathina-.‐Roben, werden in einem Stra.enzug zur Festhalle gebracht
13.45 Uhr     Übergabe der Kathina-Robe an die Mönche
14.00 Uhr  Dhamma Lehre in Deutsch – „Erfahrungen eines ‚Westlichen Mönches’ und die Bedeutung der Kathina Zeremonie“ durch Ehrw. Bhikkhu Sukkhacito
14.00 Uhr   Empfang des Segens der Mönche
15.00 Uhr Ende

Eingeladene Mönche:
-Ehrw. Galapitiyagama Wimaladhamma Nayakathero, Nikaweratiya, Sri Lanka.
- Ehrw.Thawalama Dhammika Mahathero,Int.Buddhist Center, Genf 
- Ehew. Walpola KalyanatissaMahathera, 
- Ehrw.Bhiksu Sukkhacittho,Ehrw..Halyale Wimalaratana Thero,IBF Genf
- Ehrw.Karuwelagaswewa Anuruddha Thero, ZBV
- Ehrw. Lehediagala Sudassi Thero. S.Gallen
- Ehrw. Udumatte Ariyaseela Thero, Galkanda, Sri Lanka
- Ehrw. Ranwala Wimalaratana Thero, IBF Genf Ehrw.S.Mangala




 

   
 

 

Für die diesjahrige Vassa-.‐Saison und Kathina ist die Familie von Francisca ( 078 905 18 83), Malani (079 769 48 40) Janaki (079 896 12 01, 061 811 24 03) und Nishantha ( 061 313 02 90, 079 831 26 86)

 


Der Anlass ist Kostenlos. Freiwillige Spenden sind willkommen, sie werden zur Deckung der kosten für die Organisation dieses Anlasses sowie für die Reisen der Mönche verwendet. Das Mittagessen wird offeriert. Eine Feiwillige Zuwendung zur Deckung der Kosten ist herzlich willkommen. Der buddhistische Tempel „Zürich Buddhist Vihara“ freut sich herzlich Sie begrüßen zu dürfen!
 
©2012 by ZBV        
a